Produkte aus recyceltem PET

Aus alt mach neu: recyceltes PET (RPET)

PET wird umweltfreundlich, wenn es gesammelt und zur Wiederverwertung aufbereitet wird. Dann entsteht sogenanntes recyceltes Polyester. Man spricht von RPET, wenn der Kunststoff komplett oder zumindest zu einem gewissen Prozentsatz aus recyceltem PET besteht. 

Für die Produktion von RPET werden PET-Flaschen gereinigt, zerkleinert und dann durch Schmelzen zu neuem Verpackungsmaterial verarbeitet. Mit diesem Vorgehen werden nebst Energie auch Ressourcen eingespart, da kein Rohöl verwendet werden muss. Beim Herstellen von Produkten aus RPET wird nur etwa halb so viel Energie benötigt, wodurch sich auch die CO2-Emissionen reduzieren lassen. RPET-Produkte tragen zudem wesentlich zur Kreislaufwirtschaft bei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Unterschied zu klassischem PET ist die Farbe des recycelten Kunststoffes in der Regel etwas dunkler. Auf den Geschmack und die Qualität der Getränke und Lebensmittel hat dies aber keine Auswirkungen. 

Nachhaltigkeit ist nicht nur für uns, sondern auch für unsere Kunden ein wichtiger Aspekt. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Produkten aus recyceltem PET an.

Einwegbecher wird Mehrwegbecher

Erstellen Sie gemeinsam mit uns ein Konzept zum Sammeln der PET-Trinkbecher und wir führen die PET-Produkte in unserer Produktion wieder dem Kreislauf zu. Recycling ist die ökologische Zukunftslösung um den Plastikabfall zu reduzieren.

1. Beziehen Sie für Ihre Kantine oder Ihren Anlass hygienische PET-Becher

2. Sammeln Sie die Becher sortenrein: nur PET-Material, das Lebensmittelkontakt hatte 

3. Die Becher gehen retour an EJS Verpackungen AG

4. Das Material wird für den Rücktransport gepresst

5. Die PET-Becher gehen an den Recycler zur Aufbereitung

6. Das saubere PET-Material wird zur Verarbeitung an die Produktion geliefert

7. Es entstehen neue PET-Becher oder Lebensmittelverpackungen aus PET

rPET Becher mit Prägung "Recycle Me"